Herzlich willkommen auf der Webseite von Felix Schlindwein
Herzlich willkommen auf der Webseite von Felix Schlindwein

Tagungen und Seminare

Jedes Jahr findet in Brixen ein Internationales Symposium statt.

Der Arbeiter-, Freizeit- und Bildungsverein, AFB, Südtirol, organisierte in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Zentrum für Arbeitnehmerfragen EZA diese Tagungen.

Das Motto der diesjährigen Tagung lautete:

Herzlichen Dank, dass ich an den Tagungen teilnehmen konnte. Mein besonderer Dank gilt Heidi Rabensteiner für die gute Organisation der Tagung. Dank auch an Christoph Gufler für die Tagungsleitung. Dank an alle Referenten. Die Tagungen sind sehr lehrreich, zur Erinnerung für alle die zum Erfolg beigetragen haben und für die Teilnehmer, habe ich diese Bildserie zusammengestellt.

Um den Ablauf der Tagung nicht zu stören, habe ich die Bilder  überwiegend in meiner Freizeit und auf der Rückreise aufgenommen.

Viel Spass beim anschauen.

Bilder 2017

Auf Einladung der IGM habe ich an diesem Kongress teilgenommen.

Auf dem Kongress standen folgende Themen auf der Tagesordnung:

Wie können staatliche Sozialpolitik, Tarifpolitik und betriebliche Regelungen

so ineinandergreifen, dass trotz des Wandels der Arbeitswelt soziale

Sicherheit und Teilhabe für alle Menschen geschaffen werden können?

Hier das Programm

Beim Thema RENTE habe ich mich in die Diskussion eingemischt.

Schon 30 Jahre bin ich Versichertenberater bei der Deutschen Rentenversicherung Bund. Das Thema Rente beschäftigt mich täglich.

Die PDF-Datei die folgt, ist ein Auszug aus einem Vortrag den ich zum Thema Rente 2016 erstellt habe. Der Auszug spiegelt meine persönliche Meinung zum Thema Rente. Die vielen Gespräche die Ich zum Thema Rente täglich führe, sagen mir, dass es höchste Zeit ist das Rentensystem grundlegend zu ändern. Möchte nochmals klarstellen, dass ich mit den Auszügen nicht als Versichertenberater oder gar als Vertreter der DRV spreche.

Wenn die Regierungsparteien das Thema Rente nicht endlich zufriedenstellend lösen, werden sie bei der Bundestagswahl 2017, die Rechnung dafür bezahlen. 

Persönlich stehe ich voll hinter dem Positionspapier der IGM.

Nach meiner Meinung wird das Thema Flüchtlinge und das Thema RENTE die Wahl 2017 entscheiden.

Hier das Positionspapier der IGM

Politik für alle-sicher, gerecht und selbstbestimmt.

Hier finden Sie uns


Neutharder Str. 71
76689 Karlsdorf-Neuthard

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7251 948173

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Felix Schlindwein